Besondere Schwerpunkte

Über die qualifizierte individuelle Behandlung im akuten Erkrankungsfall hinaus, ist die Früherkennung und Gesundheitsvorsorge sowie die langfristige Gesunderhaltung auf der breiten Basis allgemeinfachärztlicher Kompetenz besonders wichtig.

Hierauf aufbauend und dadurch abgesichert kommen ergänzende „komplementäre“ Diagnose- und Therapieverfahren im Sinne eines ganzheitsmedizinischen Ansatzes zur Anwendung.

Qualifizierte DMP Versorgung

Durch die sogenannten Disease-Management-Programme kann eine bessere Versorgung chronisch kranker Menschen gewährleistet werden. Im Unterschied zur bisherigen Versorgung, werden die Untersuchungen (bei Diabetes, Koronarer Herzkrankheit, Asthma/COPD und Brustkrebs) regelmäßig durchgeführt, also auch wenn der Patient keine unmittelbaren Beschwerden hat.

Durch diese kontinuierliche Behandlung des Patienten vom „koordinierenden“ Hausarzt werden ungünstige Krankheitsverläufe rechtzeitig erkannt. Der Arzt übernimmt die Rolle des Koordinators und steuert die weitere Behandlung.

Akupunktur

Ein weiterer Schwerpunkt von Frau Dr. Pierson ist die Akupunktur, eine Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bei dieser Behandlungsmethode geht man davon aus, dass Erkrankungen, Beschwerden und Schmerzen durch eine Blockade der körpereigenen Lebensenergie (Qi) verursacht werden können.

Durch Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers, den sogenannten Meridianen kann der gestörte Energiefluss wieder aufgelöst werden und somit eine therapeutische Wirkung erzielt werden.

Bad Reichenhall, 28.09.2020
Öffnungszeiten

Mo. u. Do. : 8:00-19:00 Uhr
Di. u. Mi. : 8:00-18:00 Uhr
Fr. : 8:00-14:00 Uhr

Kontaktdaten

Luitpoldstrasse 1D
83435 Bad Reichenhall
Tel.: 08651-3063
Fax: 08651-64270